Fragen & Antworten zum Thema e-Mobility, Vattenfall Ladekarte und Vattenfall Ladebox

e-Mobility FAQ

Die wichtigsten Fragen & Antworten
zum Thema e-Mobility.

Fragen zur Vattenfall Ladebox

Allgemeine Informationen
Benötige ich einen speziellen Steckdosentyp dafür?

Die Vattenfall Ladebox Smart wird fest mit der Hausinstallation verbunden. Sie hat keinen Stecker zum Anschluss an das Stromnetz.

Besteht Garantie auf die Ladebox Smart?

Wird die Installation durch den Vattenfall Installationsservice vorgenommen, gewährt Vattenfall eine einjährige Garantie.

Funktioniert die Ladebox Smart auch in älteren Gebäuden?

Entspricht die Elektroinstallation im Gebäude nicht mehr den geltenden Normen, berät der Vattenfall Installationsservice gern zu Modernisierungsmaßnahmen. Diese können zusammen mit der Installation der Ladebox beauftragt werden.

Wann brauche ich eine Ladebox Smart?

Die Ladebox Smart eignet sich insbesondere dann, wenn (1) aktuelle Informationen zum Status der Ladebox oder zu Ladevorgängen nötig sind, wenn (2) der Zugang nur durch Berechtigte erfolgen soll und (3) wenn Lastmanagement nötig ist, um mehrere Fahrzeuge trotz geringer Anschlusskapazität zu laden.

Was sind die Vorteile der Ladebox Smart im Vergleich zur Ladebox Basis?
  1. Detaillierter Einblick in die Ladedaten
  2. Komfortable Verwaltung der Ladekarten für den Zugang zur Ladebox
  3. Lastmanagement zum Laden trotz geringer Anschlusskapazität
Wie funktioniert ein Lastmanagement?

Mehrere Ladeboxen können zu einem Verbund zusammengeschaltet und gemeinsam gesteuert werden. Die Ladeboxen handeln dann mit dem Fahrzeug automatisch die jeweils zulässige Ladeleistung aus und verhindern eine Überlastung des Elektroanschlusses.

Wie wird die Ladebox installiert?

Vattenfall bietet einen bundesweiten Installationsservice, der über die Hotline 0800 – 2 335 335 gebucht werden kann. Alternativ kann die Installation durch vom Kunden beauftragte Elektroinstallateure vorgenommen werden.

Strom
Ist die Ladebox Smart an einen Stromtarif gekoppelt?

Die Ladebox Smart ist nicht an einen Stromtarif gekoppelt.

Was ist ein Fehlerschutzschalter Typ B?

FI Schutzschalter Typ B sind allstromsensitive Fehlerstrom-Schutzschalter, die neben Wechselfehlerströmen auch glatte Gleichfehlerströme erfassen. Der Einsatz von Typ B ist insbesondere beim Laden von Elektrofahrzeugen sowie bei Wechselrichtern und Frequenzumrichtern, welche im Bereich des Zwischenkreises mit Gleichrichternarbeiten, wesentlich.

Onlinezugriff
Kann ich den Status der Ladebox online sehen?

Im Portal ist sichtbar, ob die Ladestation frei ist, lädt, der Ladevorgang abgeschlossen ist oder ein Fehler vorliegt. Außerdem sind Zählerwerte sichtbar.

Kann ich die Ladedateien in Excel aufrufen und daraus Statistiken generieren?

Die Ladedateien können im Portal als CSV-Datei heruntergeladen und in MS Excel oder einer anderen Tabellenkalkulation geöffnet werden.

Kann ich die verbrauchten Energiemengen online einsehen?

Die über die Ladebox abgegebene Energiemenge ist im Portal einsehbar.

Was bietet der Onlinezugriff auf das Vattenfall E-Mobility Kundenportal?

Im Portal kann der Kunde den Funktionsstatus der Box sehen, Ladekarten einrichten, Ladestatistiken einsehen und herunterladen.

Wie sicher ist der Onlinezugang?

Das Portal wurde erfolgreich intensiven Sicherheitstests unterzogen. Nutzer können die Sicherheit durch die Wahl eines guten Passworts erhöhen.

Wofür sind die Ladekarten gedacht und wie viele bekomme ich zur Verfügung gestellt?

Mit jeder Ladebox werden zwei Ladekarten geliefert. Durch Vorhalten vor das Gerät kann der Ladevorgang eingeleitet und wieder beendet werden. Der Ladevorgang wird fest mit der Identifikationsnummer der Ladekarte verbunden.

Zubehör
Welches Zubehör gibt es für die Ladebox smart?

Angeschlagene Kabel zum Laden Typ2 und Typ1 anstatt der Typ 2 Steckdose. Einen Edelstahlstandfuß für die Aufständerung sowie weitere RFID Karten.

Nutzung
Ist die Ladebox Smart wetterfest?

Die Ladebox kann im Freien installiert und betrieben werden, auch wenn eine Überdachung aus Komfortgründen sinnvoll ist. Das Gehäuse ist staub- und wetterfest gemäß Schutzart IP44 bzw. IP54 bei Geräten mit festem Ladekabel.

Was passiert, wenn ich vergesse das Auto von der Ladebox Smart zu trennen?

Das Fahrzeug schaltet bei vollgeladener Batterie den Ladestrom ab und verhindert eine Überladung. Das Kabel bleibt fest mit der Ladebox verbunden, bis es mit der Ladekarte entriegelt wird.

Wie lange dauert das Laden?

Die Ladedauer hängt von der Leistungsstufe der Ladebox Smart und des Ladesystems im Fahrzeug ab. Beispiel: mit der Ladebox Smart 22kW kann ein Fahrzeug mit gleich starkem Schnell-Ladesystem in einer Stunde knapp 22 kWh speichern – das reicht für 120 km Fahrt bei 18 kWh/100km Verbrauch.

Wie viele Fahrzeuge können an einer Ladebox gleichzeitig geladen werden?

Eine Ladebox lädt ein Fahrzeug.

Problemlösung
Habe ich als Vattenfall-Neukunde einen Vorteil?

Gerne informiert Sie unser Kundenservice-Team über die aktuellen Stromtarife für Privat- und Gewerbekunden.

Wenn es Probleme mit der Ladebox Smart gibt, wo kann ich mich hinwenden?

Erster Ansprechpartner ist der Vattenfall Kundenservice unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 -2 335 335, der Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 18 Uhr erreichbar ist.
E-Mail: emobility-smartproduct@vattenfall.de.

Fragen zur Vattenfall Ladekarte

Vattenfall Ladekarte
Was ist die Vattenfall Ladekarte?

Die Vattenfall Ladekarte wird für Privat- und Gewerbekunden angeboten. Mit der Ladekarte kann man an allen öffentlichen Ladestationen im Vattenfall Ladenetzwerk umweltfreundliche Energie für sein Elektrofahrzeug laden. Zur Auswahl stehen hier AC-Ladestationen (Wechselstrom) und DC-Ladestationen- sogenannte Schnellladestationen (Gleichstrom).

Die Vattenfall Ladekarte ist an allen Vattenfall-Ladesäulen in Berlin nutzbar. Mit den Kooperationspartnern ladenetz.de und Stromnetz Hamburg GmbH werden weitere Ladestationen/Ladepunkte im Bundesgebiet sowie Hamburg zur Verfügung gestellt. In diesem Verbund sind diverse Stadtwerke und Kooperationspartner vertreten, die ihre Ladestationen zur Verfügung stellen.

Informationen finden Sie unter:

Bei Vattenfall

Bei Ladenetz

Ladevorgänge an den Ladepunkten der Roaming-Partner werden zu den Konditionen der Vattenfall Ladekarte abgerechnet.

Vattenfall Ladekarte & Roaming
Wo kann ich die Vattenfall Ladekarte nutzen?

Mit der Ladekarte kann man an allen öffentlichen Ladestationen im Vattenfall Ladenetzwerk umweltfreundliche Energie für sein Elektrofahrzeug laden. Unter Roaming versteht man die Funktion für e-Mobility Kunden, an einer anderen öffentliche Ladeinfrastruktur zu laden, die nicht vom Vertragspartner (Vattenfall) betrieben wird.

Wir konnten Ihre Frage nicht beantworten?
Dann treten sie einfach mit uns in Kontakt! Gerne sind wir für Sie da.

E-Mobility Service-Hotline
T: 0800 -2 335 335 (kostenfrei)